Noxos24

Rob & Chris feat. Dan O’Clock - Rückenwind

18 Mai, 2015

undefinedRob & Chris feat. Dan O’Clock - Rückenwind
2009 starteten die beiden Produzenten und DJs Robin Brandes (auch bekannt als Rob Mayth) und Christopher Ast ein Gemeinschaftsprojekt unter dem Namen Rob & Chris. Die Debütsingle ‘Superheld’ war vor allem in Österreich ein Megahit. Ihr Mix aus House, Electro, Rap Vocals von Chris und einer Frauenstimme führte sie zum Erfolg und machte ihre Tracks unverkennbar. Doch geben die beiden genau dieses Konzept nun vollkommen auf oder passen sie ihre Musik nur an das Jahr 2015 an?

Es ist mittlerweile über fünf Jahre her das Rob Mayth und DJ Neo alias Rob & Chris mit „Superheld“ und „Wahnsinn“ ihre beiden größten Club Hits hatten. Abstammend aus der Hands Up und Hardstyle Szene der ersten Hälfte der 00er Jahre hatten die beiden sich 2009 formiert um Großraumdiskotheken House zu produzieren. Seither haben sie jährlich neue Songs vorgestellt, nachdem sie zwischenzeitlich sogar wieder in Richtung Hands Up zurückgingen, sind sie seit letztem Jahr wieder am Durchstarten im Mainstream House. Mit energiegeladenen Bootlegs von Klassikern wie „Explode“, „Barbie Girl“ oder auch „Kernkraft 400“ wollen sie offensichtlich zurück an die Spitze der deutschen EDM Szene.

‘Rückenwind’ hat eigentlich nicht viel mit den vorherigen Produktionen von Rob & Chris gemeinsam. Einzig die deutschen Vocals, die jedoch viel sanfter sind als in den anderen Tracks der beiden Jungs. Rob & Chris veröffentlichen mit ‘Rückenwind’ einen sehr ruhigen und nachdenklichen Song. Passend zu diesem Track gibt es ein inoffizielles Musikvideo, das für alle, denen der Song jetzt etwas zu langsam und relaxt ist, gibt es auch einen Club Mix. Dieser dürfte dann auch schon eher zum Tanzen animieren.

Home